Suche:

Ehrenmorde 2016

Hediye, Emine, Gönil

geboren: 1966, 1968,1970
niedergestochen: 18. Dezember 2016
Wohnort: Babenhausen / Hessen
Herkunft: Türkei
Kinder: vermutlich mehrere
Täter: Sultan U. (zur Tat 54 J.)

Hediye trennt sich von ihrem Mann Sultan. Es soll noch eine Aussprache in ihrem Haus geben. Hediye bittet ihre Schwestern dazu, vermutlich, weil sie Angst vor ihrem Mann hat.

In der Wohnung sticht Sultan auf seine Exfrau und ihre 2 Schwestern ein. Eine der Schwestern bricht zusammen, die beiden anderen fliehen auf die Straße. Er sticht weiter auf sie ein und flieht.

Nachbarn rufen die Polizei – wohl nicht zum ersten Mal. Einige Stunden später wird der Täter festgenommen.

Die Frauen kommen ins Krankenhaus, die Noch-Ehefrau schwebt zwischenzeitlich in Lebensgefahr. Es überleben aber alle.

Im August 2017 beginnt der Prozess vor dem Landgericht Darmstadt. Hediye möchte vor Gericht alle Schuld auf sich nehmen. Die Scheidung und die Nebenklage nehme sie zurück, weil ihr Ehemann so gut zu ihr gewesen sein. Der Richter zeigt sich unbeeindruckt von der Show.

» Seite drucken     » Fenster schließen