Suche:

Ehrenmorde 2016

Fatima

geboren: 1993
erstochen: 9. September 2016
Wohnort: Groß-Gerau (Hessen)
Herkunft: Afghanistan
Kinder: 2 Töchter (zur Tat 2 u. 4 J.)
Täter: ihr Ehemann Shafiq U. (zur Tat 33 J.)

Fatima und ihr Mann kommen im November 2015 als Flüchtlinge nach Deutschland und leben in einer Flüchtlingsunterkunft im hessischen Groß-Gerau. Im Juni 2016 trennt sie sich.

Am 9. September 2016 ersticht der Ehemann seine Frau im Außenbereich eines Sportparks. Die beiden kleinen Töchter sehen die Tat mit an. Kurz später stirbt Fatima im Krankenhaus. In der Rechtsmedizin werden 11 Stiche gezählt.

Der Täter flieht, kann aber festgenommen werden. Mehr ist bislang nicht bekannt.

Im Mai 2017 beginnt der Prozess am Landgericht Darmstadt. Eine Mitarbeiterin des Frauenhauses, in dem Fatima zwischenzeitlich war, berichtet von Blutergüssen und Zeichen häuslicher Gewalt.

» Seite drucken     » Fenster schließen