Suche:

Ehrenmorde 2016

Fatima S.

geboren: 1990
erstochen: 28. Juli 2016
Wohnort: Bocholt/NRW
Herkunft: Opfer: Marokko; Täter: Libanon
Kinder: 3
Täter: ihr Lebensgefährte Amer K. (zur Tat 36 J.)

Fatima kommt aus Marokko, Amer aus dem Libanon.

Sie haben 3 gemeinsame Kinder und wohnen in Bocholt.

Am 28. Juli 2016 ersticht der Vater die Mutter vor den Augen der Kinder und flieht. Nachbarn entdecken die verblutende Frau.

Sie stirbt im Krankenhaus. Die Kinder kommen zum Jugendamt.

Gut eine Woche später wird Amer im Auto in Bocholt von der Polizei erkannt und festgenommen.

Im Januar 2017 beginnt der Prozess wegen Totschlags vor dem Landgericht Münster.

» Seite drucken     » Fenster schließen