Suche:

Ehrenmorde 2017

Ana

geboren: 1981
Mord: 24. Februar 2017
Wohnort: Haslach im Kinzigtal (Schwarzwald)
Herkunft: Rumänien
Kinder: unklar
Täter: mutmaßl. ihr Ehemann (zur Tat 37 J.)

Nachdem Angehörige die Polizei benachrichtigen, finden die Beamten am 24. Februar 2017 die Leiche einer Frau auf einem landwirtschaftlichen Hof im Haslach.

Die Umstände deuten auf ein Gewaltverbrechen. Dort hatte Ana wohl eine Wohnung, vielleicht arbeitete sie dort. In der Nähe wird ihr Ehemann festgenommen.

Das Paar war aus Rumänien gekommen. Die Frau fand sich schnell zurecht, er trank. Vermutlich wurde ihm die Frau - deren richtiger Name nicht bekannt ist - zu selbstständig. Man entschied, dass er zurück nach Rumänien zurückgeht. 2 Tage vor der geplanten Rückkehr kommt es dann zur Tat.

Im Kinzigtal gibt es eine aktive Rumänienhilfe. Unklar ist, ob es sich bei dem Paar um Roma handelt.

Ende Juli beginnt der Prozess. Im August verurteilt das Landgericht Offenburg den Täter zu 5 Jahren Haft wegen Körperverletzung mit Todesfolge.

» Seite drucken     » Fenster schließen