Suche:

Ehrenmorde 2017

Birgül D.

geboren: 1971
erschossen: 2./3. Mai 2017
Wohnort: Duisburg
Herkunft: Türkei
Kinder: unklar
Täter: unklar

Birgül betreibt am Duisburger Innenhafen ein Café. Sie ist gelernte Veranstaltungskauffrau.

Als eine Angestellte am Morgen zur Arbeit kommt, findet sie Birgüls Leiche in einer Blutlache. Sie ruft die Polizei. Der Notarzt kann nur den Tod feststellen.

Vermutlich sind 2 Schüsse gefallen. Die Polizei sucht im Wasser nach der Waffe, findet sie aber nicht.

Da bislang nichts weiter bekannt ist, ist auch unklar, ob es sich um einen Ehrenmord handelt. Möglich ist auch ein schiefgelaufener Einbruch oder anderes.

» Seite drucken     » Fenster schließen