Suche:

Ehrenmorde 2017

Ria

geboren: 1977
erschlagen: 21./22. Februar 2017
Wohnort: Duisburg
Herkunft: unklar, evtl. Roma
Kinder: unklar
Täter: ihr Ehemann (zur Tat 45 J.)

Am 22. Februar 2017 kommen 2 alkoholisierte Männer (41, 49 J.) in den frühen Morgenstunden zur Polizei in Duisburg und berichten von einem Mord. Ein Ehemann habe seine Frau erschlagen. Die Polizei findet die Leiche in einem leerstehenden Stellwerk.

Abends wird der Ehemann in der Duisburger Wohnung eines Bekannten festgenommen. Mit einem Dolmetscher gesteht er die Tat. Opfer und Täter haben „keinen festen Wohnsitz in Deutschland“.

Weiter ist nichts bekannt, keine Namen, keine Herkunft. Es ist daher durchaus möglich, dass es sich bei diesem Fall nicht um ein Ehrmotiv handelt. Es könnte sich auch um den tödlichen Ausgang einer Obdachlosenstreiterei handeln.

» Seite drucken     » Fenster schließen