Suche:

Ehrenmorde 2013

Dorota

geboren: 1969
Mordversuch mit Säure: 20. Juli 2013
Wohnort: Pinneberg (bei Hamburg)
Herkunft: Opfer: Polen; Täter: Türkei
Kinder: 1 Tochter (zur Tat ca. 10 J.)
Täter: Birol K., ihr getrennt lebender Mann (53 J.)

Dorota und Birol leben seit 2011 getrennt, die Scheidung steht bevor. Dorota arbeitet als Reinigungskraft, hat einen neuen Freund und eine etwa 10 Jahre alte Tochter aus einer früheren Beziehung.

Birol, der als Taxifahrer arbeitet, will nicht akzeptieren, dass seine Exfrau sich einem anderen zuwendet. Am 20. Juli lauert er ihr auf und ersticht sie auf offener Straße. Danach übergießt er sie mit Schwefelsäure, um sie zu entstellen. Ein Vorbeifahrender kommt zu Hilfe und fährt sie sofort ins Krankenhaus.

Birol versucht, sich selbst das Leben zu nehmen. Beide, Täter und Opfer, kommen ins Krankenhaus und überleben.

» Seite drucken     » Fenster schließen