Suche:

Ehrenmorde 2011

Mustafa

geboren: 1979
Mordversuch: 23. Dezember 2011
Wohnort: Ludwigsburg
Tatort: Heilbronn
Herkunft: Türkei
Kinder: unklar
Täter: der Onkel seiner Frau (zur Tat 33 J.)

Bei diesem Fall handelt es sich um den Ehrenmord an einem Mann, beziehungsweise es bleibt beim Mordversuch.

Ali ist nicht einverstanden mit dem Ehemann seiner 20jährigen Nichte. Auch seine Familie ist gegen die Hochzeit. Demzufolge handelt es sich wohl nicht um eine arrangierte Ehe. Beide Familien leben in Ludwigsburg. Ali selbst hat 4 Kinder.

Am Tag vor Heiligabend 2011 wartet der seit einigen Tagen frisch vermählte Mustafa im Auto auf seine Frau. Deren Onkel taucht auf und schießt zweimal auf ihn. Mustafa flieht aus dem Wagen. Der Onkel schießt weiter und sticht ihn schließlich nieder.

Das Opfer überlebt schwer verletzt, kann der Polizei aber Hinweise auf den Täter geben. Dieser befindet sich auf der Flucht. Die Polizei vermutet ihn in der Türkei. Es handelt sich nicht um die richtigen Namen der Beteiligten.

» Seite drucken     » Fenster schließen