Suche:

Ehrenmorde 2015

Lale

geboren: 1984
erwürgt: 21. Mai 2015
Wohnort: Moers (NRW)
Herkunft: Türkei
Kinder: 2 Söhne (zur Tat 3 u. 5 J.)
Täter: ihr Mann Mehmet K. (48 J.)

Lale und Mehmet haben 2 Söhne. Er arbeitet als Schweißer in Moers am Niederrhein. Sie trennt sich und zieht in ein Frauenhaus nach Hamburg. Die Scheidung ist für den 1. Juni 2015 angesetzt.

Zehn Tage vor dem Termin kommt Lale in die ehemals gemeinsame Wohnung. Mehmet ersticht die Mutter mit 2 Steakmessern und 71 Stichen. Die Kinder sehen die Tat. Einer der Söhne flüchtet zu Nachbarn, die die Polizei rufen. Als die Beamten eintreffen, steht in der Küche das Blut. Möglicherweise hatte die Mutter gesagt, dass sie die Söhne nach Hamburg holen will.

Mehmet lässt sich ohne Widerstand festnehmen und schweigt zur Tat. Die Kinder kommen in eine Pflegefamilie.

Im Januar 2016 beginnt der Prozess vor dem Landgericht Kleve. Es kommt heraus, dass Mehmet bereits 2006 wegen Gewalt gegen seine Exfrau aktenkundig wurde.

Im Juni verurteilt das Landgericht Kleve den Täter wegen Mordes zu lebenslanger Haft.

» Seite drucken     » Fenster schließen