Suche:

Ehrenmorde 2014

Leyla

geboren:1968
fast erstochen: 5. Januar 2014
Wohnort: Neuss/Düsseldorf
Herkunft: Türkei
Kinder: mindestens 1 Sohn
Täter: ihr getrennt lebender Ehemann Arif C. (zur Tat 45 J.)

Nach 25 Jahren Ehe trennt Leyla sich von ihrem Ehemann Arif. Ein gemeinsamer Sohn bleibt vermutlich bei Leyla, die von Beruf Krankenschwester ist.

Am 5. Januar geht Leyla nach ihrer Schicht im Heerdter Krankenhaus mit einer Freundin am Düsseldorfer Rheinufer spazieren.

Ihr Exmann lauert ihr auf, beginnt einen Streit und sticht auf sie ein. In sehr kritischem Zustand kommt das Opfer ins Krankenhaus. Ihr Leben kann aber mit einer Notoperation gerettet werden.

Der Täter flieht. Ein Bundeswehrsoldat, der zufällig in der Nähe ist, nimmt die Verfolgung auf, hält den Täter an einer Tankstelle fest und ruft die Polizei. Der Täter ist polizeibekannt – auch wegen Gewalt gegen seine Frau. Der Haftbefehl lautet auf versuchten Totschlag.

Im Juni 2014 wird Arif zu 6 Jahren und 9 Monaten Haft verurteilt.

» Seite drucken     » Fenster schließen