Suche:

Ehrenmorde 2010

Meral K.

geboren: 1988
erschossen: 27. November 2010
Wohnort: Rüsselsheim (bei Frankfurt/M.)
Herkunft: wohl Türkei
Kinder: 3 Kinder (zur Tat 12 J., 8 J., ein Säugling)
Täter: ihr Ehemann Seyfi (zur Tat 41 J.)

Am 27. November 2010 rennt der gelernte Industriemechaniker Seyfi auf die Straße vor seinem Haus und brüllt, er habe seine Frau umgebracht. Nachbarn rufen die Polizei. Der Täter lässt sich festnehmen.

Der Notarzt findet die dreifache Mutter Meral blutüberströmt in der Wohnung, kann sie aber nicht mehr retten. Es heißt, ihr Unterleib sei verstümmelt gewesen.

Im Juli 2011 wird Seyfi vom Landgericht Darmstadt auf unbestimmte Zeit in die Psychiatrie eingewiesen, wo er sich bereits seit seiner Verhaftung befand. Möglicherweise liegt in diesem Fall also das Motiv nicht in der Ehre, sondern in Wahnvorstellungen.

» Seite drucken     » Fenster schließen