Suche:

Ehrenmorde 2012

Derya Ö.

geboren: 1979
Mordversuch: 23. Oktober 2012
Wohnort: Köln-Kalk
Herkunft: Türkei
Kinder: unklar
Täter: ihr Exfreund Mustafa E. (zur Tat 48 J.)

Vermutlich wird Derya zunächst von ihren Eltern verheiratet. Mit 24 Jahren lässt sich die Bürokauffrau scheiden und zieht zurück in die elterliche Wohnung nach Köln-Kalk. Ein Freund der Familie, der über 15 Jahre ältere Gleisarbeiter Mustafa, beginnt eine Affäre mit ihr.

Nach acht Jahren heimlicher Affäre verliebt sich Derya 2012 in einen anderen Mann. Das will Mustafa nicht akzeptieren, obwohl er selbst verheiratet ist und zwei Kinder hat. Auch seine Ehefrau verlangt eine Entscheidung von ihm. Stattdessen droht Mustafa Derya und verprügelt sie wohl auch. Daraufhin zeigt sie ihn an.

Am 23. Oktober lauert Mustafa vor Deryas Wohnung. Als sie nach Hause kommt, schießt er ein ganzes Magazin auf seine Exfreundin. Ihr neuer Freund hört die Hilfeschreie am Handy und verständigt die Polizei. Dreya wird in einer Not-Operation gerettet.

Der Prozess beginnt im Juli 2013 vor dem Kölner Landgericht. Der Täter wirbt um Verständnis, er habe seine Ehre retten wollen. Das Urteil ist unbekannt.

» Seite drucken     » Fenster schließen