Suche:

Ehrenmorde 2020

Rosita

geboren: 1982
erstochen: 2. September 2020
Wohnort: Wolnzach / Bayern
Herkunft: Slowakei, möglw. Roma
Kinder: unklar
Täter: ihr Lebensgefährte (zur Tat 40 J.)

Diese Geschichte beginnt mit 3 Fragezeichen, es ist schwierig zu beurteilen, was passiert ist und was die Fakten sind.

Am 2. September 2020 ersticht ein Mann seine Freundin oder Ehefrau, als sie noch im Bett liegt. Die Frau schleppt sich schwer verletzt zu einer Nachbarin, bricht dort zusammen und stirbt. Später ist von multiplen Stichverletzungen die Rede. Die beiden könnten Roma sein. Aber es ist unklar. Die Diskussion um Gewalt gegen Frauen unter Sinti und Roma ist fast unmöglich zu führen. Es kann sich aber auch um eine Drogengeschichte handeln.

Im August 2021 beginnt der Prozess am Landgericht Ingolstadt. Eine Zeugin sagt aus, dass es bei Täter und Opfer öfter zu häuslicher Gewalt kam.

» Seite drucken     » Fenster schließen