Suche:

Ehrenmorde 2021

Amira

geboren: 1990
erstochen und überrollt: 20. November 2021
Wohnort: unklar
Tatort: eine Autobahn in Schleswig Holstein
Herkunft: Syrien Kinder: unklar
Täter: ihr Ehemann (zur Tat 33 J.)

Am frühen Morgen des 20. Novembers 2021 findet die Polizei eine Frauenleiche vor einem Auto mit Berliner Kennzeichen. Das Auto ist offenbar geliehen und steht auf dem Standstreifen der Autobahn A7 bei Schuby in Schleswig-Holstein. Die Leiche ist mit Messerstichen übersäht. Möglicherweise wurde sie noch schwerverletzt von einem LKW überrollt.

Der Ehemann steht blutverschmiert daneben und lässt sich widerstandslos festnehmen. Das Messer wird gefunden. Danach heißt es, der Täter wäre in die Psychiatrie eingewiesen worden. Es ist auch die Rede von einer möglichen Entführung. Täter und Opfer sind in Dänemark gemeldet.

» Seite drucken     » Fenster schließen