Suche:

Ehrenmorde 2021

Nasibe K. und ihr Sohn

geboren: 1985, 2018
verschleppt: 10. Juni 2021
Wohnort: Meckenheim (bei Bonn)
Herkunft: Albanien
Kinder: die beiden sind Mutter und Sohn, vielleicht gibt es weitere Kinder
Täter: ihr Mann Blerim (zur Tat 39 J.)

Im November 2020 trennt sich Nasibe von ihrem gewalttätigen Ehemann und flieht mit ihrem 3jährigen Sohn aus Ratingen nach Meckenheim (beides NRW). Dort wartet sie am 10. Juni 2021 mit ihrem Sohn auf den Bus. Ein Wagen hält, 2 Frauen zerren sie in einen SUV und verschleppen die beiden. Zeugen rufen die Polizei.

Ihr Ehemann Blerim wird in seiner Wohnung in Ratingen festgenommen. Vermutlich hat er das ganze eingefädelt. Während er befragt wird, schaffen die Frauen die beiden Opfer nach Albanien. Blerim wird wieder freigelassen.

» Seite drucken     » Fenster schließen